Gedanken zum Valentinstag…

Dürfen auch Sklaven am Valentinstag ihre Herrin ehren, ihr etwas schenken?

Natürlich! Mehr noch als das, denn für einen Sklaven ist jeder Tag ein Valentinstag. Er hat seiner Herrin an jedem Tag im Jahr zu dienen. Soll sie ehren und an sie denken. Und, etwas für sie tun, was sie erfreut. Was sie glücklich macht.

Dennoch ist der Valentinstag auch für sie ein besonderer Tag, an dem sich jeder gute Sklave bemüht seiner Lady noch eilfertiger, noch demütiger zu dienen und ihr größere Geschenke, als sonst zu überreichen. Damit sie sich freuen kann. Wünsche seiner Herrin zu erfüllen, ist die Aufgabe eines Sklaven.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: