Ohne diese herrliche Göttin bin ich Nichts!

Ein Tag ohne meinen geliebten Peniskäfig und ohne den Plug, der mich ständig fickt, bin ich Nichts! Es erinnert mich, wem ich es verdanke, meinen Traum endlich leben zu dürfen. Meiner Herrin und Göttin Lady Addison.

Sklave M. (07. Juli 2021)

Lady Addison hat befohlen den ganzen Tag den Peniskäfig und den Plug abzulegen. Nicht als Bestrafung, denn noch vor zwei Tagen schrieb sie mir, wie zufrieden sie mit meiner Entwicklung als Sklave sei.

Ich denke, es soll mich daran erinnern, wem ich all mein Glück verdanke. Diese intensiven Gefühle, aber auch meine unendliche Energie, die ich in mir habe, seit ich meiner Herrin dienen darf. Noch nie in meinem Leben war ich glücklicher, zufriedener und energiegeladener als jetzt. Weil ich endlich nach Hause gekommen bin. Weil ich das leben darf, was schon so lange in mir war. Weil ich in Lady Addison endlich die richtige Herrin gefunden habe, die mir ermöglicht das zu sein, was ich bin. Ein Sklave. Ihr Besitz!

Die Erziehung von Domina Lady Addison ist konsequent. Zeigt Resultate. Ich sehe das an meinen Notizen in meinem Journal. Vor allem aber an meinem Verhalten, Denken und Fühlen. Die letzten 6 Monate haben mich sehr verändert. Mein bisheriges Leben auf den Kopf gestellt. Die Hypnosen, der Mindfuck, die körperlichen Zeichen meiner Versklavung und der straffe Tagesplan, den ich einzuhalten habe zeigen Wirkung. Domina Lady Addison beherrscht mich vollkommen.

Selbst wenn ich den Peniskäfig und den Plug heute nicht tragen darf, so bin ich mental so fest konditioniert, so abgerichtet, dass ich an gar nichts anderes mehr denken kann, als an meine Göttin und Herrscherin.

Dennoch fehlen mir diese körperlichen Zeichen meiner Versklavung. Verständlich. Aber es gibt ja noch mehr Zeichen ihrer Macht. Das Training mit dem Harnröhren-Vibrator zum Beispiel. Das mich auf den neuen Peniskäfig vorbereiten wird. Oder die Haushaltsfolie, mit der ich mich heute für eine Stunde einwickeln soll. Den Schwanz und den Arsch muss ich mir zuvor mit Perskindol einreiben.

Das fördert die Durchblutung. Erwärmt, lindert Muskelschmerzen. Witzig! 🙂 Ich kenne es von meinem Nippel-Training. Auch dabei muss ich dieses Gel verwenden. Zum Einen um die Klammern länger tragen zu können, aber auch um richtig zu leiden, wenn ich sie abnehmen muss. Jeder weiß, dass Klammern erst richtig schmerzen, wenn man sie abnimmt und das Blut in die gequetschten Gefäße wieder zurückfließen kann. 😦 Diese Qualen verschmelzen mich jedes Mal aufs Neue mit meiner Peinigerin, die zugleich meine göttliche Gönnerin ist. Die mit mir machen kann, was sie möchte. Denn ich werde immer gehorchen und alles daran setzen, den Ansprüchen meiner Herrin gerecht zu werden. So, wie es sich für einen guten Sklaven gehört.

Ohne Oben gibt es kein Unten. Ohne Links, kein Rechts. Sagt Lady Addison in ihrer Hypnose.

Lady Addison (März 2021)

Was ich heute lerne ist, dass es ohne Domina Lady Addison auch keinen Sklaven M. gibt. Ohne Herrin kein reales Leben als Sklave. Ohne meine Herrscherin, wäre mein Traum real nicht möglich. Genau das fühle und empfinde ich gerade. Ich sehne mich danach mich heute zur Ruhe begeben zu dürfen, denn erst dann darf ich meinen Peniskäfig und den Plug wieder anlegen. Darf ich wieder ganz und gar nach Hause kommen. Zu meiner Herrin und Eigentümerin Lady Addison. Denn so fühlt es sich an. Ich kenne das, von anderen Gelegenheiten.

Aber auch als dauerhaftes Gefühl. Schon lange habe ich bei Lady Addison das Gefühl, da bin ich zu Hause, da gehöre ich hin. Zu ihren Füßen, um sie anhimmeln zu dürfen. Scheu, demütig, ergeben und glücklich das Privileg genießen zu dürfen, dieser herrlichen Lady zu gehören und zu dienen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: